Seminarteilnehmerinnen spenden für bedürftige Frauen

Völlig begeistert waren die Teilnehmerinnen des letzten Frauen-Selbstbehauptungskurses des Polizeisportverein Mülheim an der Ruhr über die Seminarinhalte und deren Vermittlung durch die beiden PSV-Trainer Annchen Brendle und Michael Ronsieck. An sechs aufeinander folgenden Mittwochabenden nahmen die Frauen in der Polizeiinspektion Mülheim an der Ruhr an dem Kurs teil.

Zum Abschluss übergaben die Teilnehmerinnen den Trainern eine aus Gemüse gebastelte Hulatänzerin, deren Röckchen aus Geldscheinen in einer Höhe von 80 Euro gefertigt war. Das Geld sammelten die Frauen, um bedürftigen Frauen die Teilnahme an solch einem Kurs zu ermöglichen. "Der Kurs ist so klasse, da darf es nicht am Geld scheitern, dass Frauen daran teilnehmen können!" erklärten die großzügigen Spenderinnen.