PSV unterstützt das Mülheimer Drachenbootteam

Erfolgreicher 4. Platz der Mülheimer Polizei im A-Finale des Drachenboot-Festivals.

Hochmotiviert und mit insgesamt drei absolvierten Trainingseinheiten im Gepäck, traten 23 Mülheimer Kolleginnen und Kollegen am allseits beliebten Drachenboot-Festival in Mülheim an der Ruhr an. Trotz erschwerten Wetterverhältnissen zeigte das Team "MHPD - Team 110" höchste Moral und sportlichen Ehrgeiz.

Nachdem der erste Rennvorlauf unter den eigenen Erwartungen blieb (01:23:99 Minute) war das Team 110 nach einer konstruktiven Teambesprechung hochkonzentriert und fokussierte sich auf die besprochenen und trainierten Abläufe - mit Erfolg! Das Team 110 absolvierte den zweiten Rennvorlauf zwar auf dem 4. Platz, jedoch mit einer herausragenden Zeit von 01:17:39 Minute! Damit qualifizierten sich die Mülheimer Beamten für den Innogy-Cup, A-Finale.

Das A-Finale wurde mit der persönlichen Tagesbestzeit 01:17:18 Minute gerudert. Schlussendlich belegte das Team 110 den 4.Platz des Finallaufes und damit den 16. von insgesamt 45 Plätzen.

Das gesamte Team zeigte sich mit der Leistung zufrieden und ist bereits motiviert, nächstes Jahr erneut teilzunehmen.

Ein besonderer Dank gilt der GDP Kreisgruppe Essen/Mülheim und dem PSV Mülheim an der Ruhr, die das Team mit Trikots und zusätzlichen Trainingseinheiten ausgestattet bzw. unterstützt haben.